banner_2 banner_3
ShowcaseImage

Microkredite

Privatpersonen oder Arbeitslose die sich selbständig machen wollen können ab Juni 2010 sogenannte "Microkredite" bis zur Höhe von 25.000 Euro beantragen.

Es handelt sich hierbei um einen Fördertopf der Europäischen Kommission. Derartige Microkredite waren bislang nur in den Ländern der dritten Welt anzutreffen. Nun wird es in Europa auch als Instrument eingesetzt, wie übrigens auch in der dritten Welt, um Arbeitslosen eine Perspektive zu geben. Das Geld ist übrigens auch für bestehende Unternehmen. Eine gute Idee ist es allemal. Auf eine Bonitätsprüfung wird verzichtet. Ebenso auf Sicherheiten. Gebracht werden muss ein schlüssiges Konzept/Geschäftsplan.

Hier ein Link zu einer Seite auf der Sie erfahren was von einem Businessplan verlangt wird.

Businessplan (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie)

Hier kommt der Link zur Bank: www.mikrofinanz.net

Wer Interesse hat, kann sich direkt dort melden und nachfragen wie das Ganze funktioniert und über welche Banken die Mittel beantragt werden können.